Besuch der Jungen Freunde bei den Bayreuther Festspielen

Am 21. und 22. Juli reiste eine Gruppe von rund zwanzig Jungen Freund*innen auf Einladung der Gesellschaft der Freunde von Bayreuth e.V. zu den Bayreuther Festspielen.
Neben dem Besuch der Generalproben von „Tristan und Isolde“ und dem „Fliegenden Holländer“ war die Führung hinter die Kulissen des Festspielhauses und des  berühmten Orchestergrabens ein ganz besonderes Highlight.
Abgerundet wurde das Wochenende durch ein gemeinsames Mittagessen in der Künstler*innen-Kantine und einen gemütlichen Ausklang beim Grillabend auf dem Grünen Hügel.
Wir danken den Freunden von Bayreuth herzlich für die Einladung und freuen uns auf den nächsten Gegenbesuch im Stuttgarter Opernhaus!