Foto: Stuttgarter Ballett


Die weltweite Wertschätzung des Stuttgarter Balletts führt auch zu einem wachsenden Zulauf bei der renommierten Stuttgarter Ballettakademie. Ein besonderes Anliegen des Fördervereins der Staatstheater Stuttgart e.V. ist von jeher die Unterstützung der John Cranko Schule: Mit unseren Zuwendungen werden Stipendien für die Schüler der weltberühmten Talentschmiede finanziert.

Es ist bekannt, dass man an der John Cranko Schule eine exzellente Ausbildung erhält. Die monatlichen Aufwendungen für Ballerinas und Balletttänzer betragen 800 bis 1.000 EUR. Für Familien mit vielen Kindern oder geringen Mitteln oder Schüler aus armen Staaten – Ländern wie Brasilien oder den ehemaligen GUS-Staaten, in denen Tanz stark im Kommen ist – ist dieser Betrag jedoch oft eine große Hürde. Sie alle sind auf Sponsoren angewiesen, die Stipendien ermöglichen.

In dieser Situation springt der Förderverein der Staatstheater Stuttgart e.V. ein: Wir ermöglichen jungen Talenten eine hochwertige Ausbildung, tragen zur hohen Attraktivität der John Cranko Schule bei und sichern dem Stuttgarter Ballett vielversprechenden Nachwuchs.